Der Heilige Bernard Verlag bietet ihnen eine Anzahl an Gebetsnovenen an, die alle mit dem Imprimatum der Katholischen Kirche versehen sind.

O Jungfrau Maria, mögen wir alle von der Liebe Gottes erfüllt werden… Herr, Mache mich zum Werkzeug Deines Friedens: Dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst, Dass ich Versöhnung bringe, wo man sich kränkt, Dass ich Liebe bringe, wo man sich hasst, Dass ich Versöhnung bringe, wo man sich kränkt, Dass ich Einigkeit bringe, wo Zwietracht ist, Dass ich den Glauben bringe, wo Zweifel quält, Dass ich die Hoffnung bringe, wo Verzweiflung droht, Dass ich die Freude bringe, wo Traurigkeit ist, Dass ich das Licht bringe, wo Finsternis waltet. O Meister, Hilf mir, dass ich nicht danach verlange Getröstet zu werden, sondern zu trösten, Verstanden zu werden, sondern zu verstehen, Geliebt zu werden, sondern zu lieben. Denn: Wer gibt, der empfängt, Wer verzeiht, dem wird verziehen, Wer stirbt, der wird zum ewigen Leben geboren. Dass ich Einigkeit bringe, wo Zwietracht ist, Dass ich den Glauben bringe, wo Zweifel quält, Dass ich die Hoffnung bringe, wo Verzweiflung droht, Dass ich die Freude bringe, wo Traurigkeit ist, Dass ich das Licht bringe, wo Finsternis waltet. O Meister, Hilf mir, dass ich nicht danach verlange Getröstet zu werden, sondern zu trösten, Verstanden zu werden, sondern zu verstehen, Geliebt zu werden, sondern zu lieben. Denn: Wer gibt, der empfängt, Wer verzeiht, dem wird verziehen, Wer stirbt, der wird zum ewigen Leben geboren. Amen ******************************

Gebet zur Gottesmutter Alles möcht’ ich Dir erzählen, alle Sorgen, die mich quälen, alle Zweifel, alle Fragen, möcht’t ich, Mutter, zu Dir tragen. Wege, die ich selbst nicht kenne, liebe Namen, die ich nenne, Schuld, die ich mir aufgeladen, anderen zugefügten Schaden. Ärgernis, das ich gegeben, all mein Wollen, all mein Streben, all mein Beraten, mein Verwalten, mein Vergessen, mein Behalten. Mein Begehren, mein Verzichten, und mein Schweigen, und mein Richten, alle kleinen Kleinigkeiten, die so oft mir Müh’ bereiten. Jedes Lassen, jede Tat, Mutter Dir, vom guten Rat, leg ich alles in die Hände, Du führst es zum rechten Ende! Amen.

******************************

Gebet in der Stunde der Barmherzigkeit O gekreuzigter Jesus, ich bitte Dich, schenke mir die Gnade, daß ich immer und überall in allem den heiligsten Willen Deines Vaters erfülle. Wenn mir aber der Wille Gottes zu schwer fällt, bitte ich Dich, Jesus, möge mir aus Deinen Wunden Kraft zufließen und meine Lippen sollen wiederholen: Dein Wille geschehe, Herr. (Heilige Schwester Faustyna Kowalska)

*****************************